Große Dateien/Ordner mit vielen Dateien sicher kopieren:

Sicherlich haben Sie es schon erlebt, dass Sie mehrere Dateien oder ganze Ordner voller Dateien kopieren wollten und Windows irgendwann den Kopierprozess mit dem Hinweis, dass irgendwas nicht stimmt, unterbricht. Weder werden Sie darauf hingewiesen, was nicht funktioniert, noch können Sie sicher erkennen, was Win schon mit Erfolg kopiert hat und was nicht. Die Suche kann länger dauern, das Problem zu suchen. Es ist dann meist einfacher, das bereits Kopierte zu löschen und in kleineren Schritten den Kopiervorgang erneut zu starten.

Es gibt einige Tools, die solche Kopiervorgänge sicherer durchführen. ‚FastCopy‘ ist solch ein Programm. Sie erhalten das Programm z. B. auf der Seite der Zeitschrift c’t des Heise Verlags: https://www.heise.de/download/product/fastcopy-50880  Installieren Sie das Programm (der Installationsvorgang ist etwas anders als gewohnt, aber ganz ok). Starten Sie sodann das Programm, das Sie nach dem Installieren auch im Startmenü von Windows finden. Sie sehen folgendes Fenster:

001 fastkopie startfenster

Das Programm ist bereits gut eingestellt und Sie können sofort damit arbeiten.

  • Unter ‚Source‘ stellen Sie den Pfad der Datei/des Ordners ein, die/den Sie kopieren möchten. Sie müssen also einstellen, wo die Datei/der Ordner auf der Festplatte liegt. Das können Sie eintippen, so, wie Sie es für obigen Eintrag sehen. Solch einen Pfad finden Sie oben in der WinExplorerleiste, wenn sie die Datei/den Ordner öffnen. Sie können den Pfad auch vom WinExplorer kopieren und hier einfügen. Am einfachsten nehmen sie die Datei/den Ordner und schieben ihn per ‚drag and drop‘ in das kleine weiße Fenster hinter ‚Source). à Sie öffnen dazu den WinExplorer und FastCopy so auf Ihrem PC, dass beide Fenster nebeneinanderliegen (mit der linken Maustaste oben in die blaue Leiste des Programms fassen, die Maustaste gedrückt halten und die Fenster verschieben). Jetzt führen Sie den Mauszeiger auf die Datei/den Ordner, drücken die linke Maustaste, halten die gedrückt und schieben den Mauszeiger, der sich im Aussehen verändert hat, in das kleine weiße Fenster hinter dem Begriff ‚Source‘. Lassen Sie die Maustaste dort los.
  • Wiederholen Sie das jetzt genauso für den Zielort ‚DestDir‘
  • Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche ‚Execute‘ und FastCopy beginnt zu kopieren. Im untersten Fenster von FastCopy erscheinen Hinweise, was FastCopy gerade kopiert. Wenn dieser untere Teil des FastCopy-Fensters wieder leer ist, also so aussieht, wie hier auf dem Bild, ist FastCopy fertig. Je nach Größe der zu kopierenden Dateien und nach der Rechenleistung Ihres PCs kann solch ein Kopiervorgang auch schon mal eine Stunde oder sogar mehr dauern, wenn Sie Dateien in der Größenordnung um z. B. 80 GB kopieren. Das klingt lange, ist aber dennoch schneller, als der WinExplorer es macht und vor allen Dingen funktioniert es ohne ‚Zickereien‘.
© GD 2018