Malta

mdina

Im September 2008 machte der Englisch Leistungskurs unserer Schule eine Studienfahrt nach Malta an der ich als Begleiter teilnehmen durfte. Malta gehört zur EU, liegt ungefähr 100 km südlich von Sizilien und etwa 300 km östlich von Tunesien im Mittelmeer, also auf der geogr. Breite Nordafrikas. Malta besteht wesentlich aus den Inseln Malta, Gozo, Comino.

gesamtmalta

Die Hauptstadt von Malta ist Valletta. Malta wurde im Laufe seiner Geschichte immer wieder von fremden Mächten beherrscht und so sind die Malteser ein Mischvolk aus Arabern, Italiener, Normannen, Spaniern, Franzosen und Engländern. Spuren dieser verschiedenen Kulturen haben sich bis zum heutigen Tag sehr gut erhalten und machen aus Malta ein riesiges Museum.

Da Malta im südlichen Mittelmeer liegt sind die Temperaturen recht hoch und im September und Oktober gibt es zusätzlich eine hohe Luftfeuchtigkeit, was uns dann auch große Probleme bereitete als wir aus dem kühlen Norddeutschland mitten in der Nacht ankamen (30 Grad schwül-warm).

Wir hatten leider nur 5 Tage zur Verfügung, konnten aber dennoch einen guten Einblick gewinnen, da das Land ja im Ganzen kleiner als Luxemburg ist. Wir wohnten in Bugibba und sahen Valletta, Birgu, Mosta, Mdina, Rabat, Birkirkara, Naxxar und Tarxien, außerdem machten wir eine wunderschöne Bootsfahrt zur blauen Lagune auf Comino. Klicken Sie auf diese Links oder auf die Ortsnamen in der Karte und Sie kommen zu den Bildergalerien.

malta

Zurück an den Anfang dieser Seite