Bilder einer Reise an den Gardasee.

gardasee

Eine Rundreise um den Gardasee und zwei Exkursionen nach Brescia und Verona.

Die Hinreise führte uns über den Reschenpass, an Meran und Bozen vorbei nach Peschiera del Garda, dh. nicht direkt in diese kleine, als Festung angelegte Stadt, sondern etwas nördlich davon.

alpen

Von diesem Standort aus fuhren wir immer wieder am Ufer des Sees entlang, bis wir alle Sehenswürdigkeiten besucht hatten.
Jeweils ein Extraausflug brachte uns nach Brescia und nach Verona, zu der wirklich eindrucksvollen Schlucht in einer Höhle nördlich von Riva und zu dem römischen Wasserbauprojekt "Strada Viscontea" sowie dem "Siguragarten" bei Valeggio Sul Minicio. Zwei sehr schöne Fahrten durchs Gebirge mit z. T. wirklich berauschenden Ausblicken auf den Gardasee, einmal östlich zum Monte Baldo und einmal westlich in den Bereich von Tremosine. Hier hat man nicht nur berauschende Ausblicke auf den Gardasee auch das Gebirge ist sehenswert, so dicht am Touristenzentrum mit Wasser, aber doch alpin, einsam und von völlig anderem Charakter, als unten am See.


gardasee

 

zurück an den Anfang dieser Seite