Bilder einer Reise durch und nach Finnland.

finnland

An meiner ehemaligen Schule wird sehr intensiv ein Schüleraustausch mit einer Gemeinde mitten in der großen Seenplatte Finnlands durchgeführt. Ein Jahr kommen finnische Schüler zu uns, im Jahr danach fahren wir dann dorthin. Immer wird unsere Reise mit dem Autobus durchgeführt. Die Hinfahrt dauert dann vier Tage, in denen man eine Menge zu sehen bekommt. Die Rückreise geht dann per Fähre von Helsinki oder Hangö nach Travemünde oder Warnemünde. Die Hinfahrt führt in der Regel über Schweden, wobei dort viele Sehenswürdigkeiten angefahren werden. Die erste Nacht ist dann im Großraum Malmö, dann in Kalmar und schließlich in Stockholm. Sicherlich ist dann Stockholm immer ein echtes Highlight mit der Altstadtbesichtigung und der Besichtigung des Vasamuseums. Es geht dann mit der Nachtfähre von Stockholm nach Turku und von dort zum Ziel Leppävirta nahe Kuopio. Dort sind dann alle etwa für eine Woche in Familien untergebracht.
finnland_5 finnland_6
Zweimal führte die Hinreise nicht über Schweden, sondern über das Baltikum:
- 2002 gab es eine lange Busfahrt aus dem Raum Dortmund über Berlin mit der ersten Übernachtung in Warschau. Dort gab es eine Stadtführung und anschließend einem Bummel durch die Warschauer Altstadt. Der nächste Tag brachte uns über Kaunas nach Vilnius mit der nächsten Übernachtung. Dann ging es weiter nach Riga mit einer wunderbaren Stadtführung und einer Übernachtung dort. Die letzte Strecke im Baltikum schloss sich an von Riga nach Tallinn. Dort übernachteten wir zwei Mal. Eine super Stadtführung und ein ausgedehnter Bummel durch die wunderschöne Altstadt krönten diesen Aufenthalt. Der letzte Fahrtag brachte uns dann zunächst per Fähre nach Helsinki und von dort direkt nach Leppävirta.
Auf der Rückfahrt gab es dann etwa einen Tag Besichtigung und Freizeit in Helsinki, bevor es dann mit der Fähre nach Travemünde ging. Die Fähre war keine andere als die legendäre Finnjet. Zu dem Zeitpunkt war sie zwar schon recht abgenutzt aber immer noch wahnsinnig schnell. Immerhin überholten wir noch in Höhe von Gotland eine sog. Schnellfähre, die Helsinki 2 Std. vor uns verlassen hatte. Dabei machte die Finnjet aber noch einen Abstecher nach Tallinn, wo noch weitere Fahrzeuge zu geladen wurden. Ein fantastisches Schiff war die Finnjet - sie ist längst verschrottet. Mehr zu ihr lesen Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Finnjet


finnland finnland_2 finnland_3

- 2010 Fuhren wir wieder durchs Baltikum. Dieses Mal ging es zunächst von Schwerte nach Sassnitz auf Rügen von wo wir uns auf die Fähre nach Klaipėda einschifften. In Klaipėda, dem früheren Memel, besichtigten wir die Altstadt und fuhren dann zur ersten Übernachtung in Siauliai. Am nächsten Tag besichtigten wir dort den Kalvarienberg oder auch den Berg der Kreuze - sehr sehenswert! Danach ging es weiter nach Riga mit einer Übernachtung und am nächsten Tag bis Tallinn mit einer schönen Stadtbesichtigung und Freizeit dort. Der nächste Tag brachte uns dann wieder weiter über Helsinki nach Leppävirta. Auf der Rücktour stand dann wieder eine Besichtigung und Freizeit in Helsinki an, bevor es dann von Hangö aus nach Warnemünde weiter ging.

Zu unserem Programm in Finnland lesen Sie auf den Unterseiten zu Finnland weiter.

finnland_4

 

Zurück an den Anfang dieser Seite