Bilder aus dem Baltikum.

Zweimal sind wir durch das Baltikum gefahren. Beide Male fand das im Rahmen des Schüleraustausches unserer Schule mit einer Schule in Finnland statt. Zuerst im Jahr 2002 und dann noch einmal im Jahr 2010.

Durch diesen Zeitversatz, und auch durch die Tatsache, dass die drei baltischen Länder 2002 noch nicht Mitglieder der EU waren, 2010 aber schon einige Jahre, konnte man auch gut Veränderungen erkennen.

2002 fuhren wir, von Wahrscheu aus kommend über Bialystok und Augustov die E67 in Richtung Kaunas. Wir fuhren aber an Kaunas vorbei nach Vilnius,vilnius  wo wir übernachteten. Am nächsten Tag ging es dann nach Riga riga und dann wieder einen Tag später weiter nach Tallinn, tallin wobei wir an der Grenze von Lettland nach Estland in Ainazi eine Pause einlegten. Einen weiteren Tag später fuhren wir dann mit der Fähre tallin_2 rüber nach Helsinki und von dort nach unserem Ziel Läppevirta inmitten der finnischen Seenplatte.

8 Jahre später, im Jahr 2010 sparten wir uns die lange Fahrerei bis Litauen über Berlin und Warschau und setzten mit der Fähre über von Saßnitz (Rügen) nach Klaipėda, dem früheren Memel. Von dort ging es dann nach Siauliai, dem früheren Schulen. Wir übernachteten dort. Am nächsten Tag ging die Fahrt dann nach Riga mit der nächsten Übernachtung. Wieder einen Tag später ging es dann wieder nach Tallin und von dort nach einer weiteren Übernachtung wieder rüber nach Helsinki und dann weiter wieder nach Läppevirta.

Zwischendurch gab es in beiden Jahren Besichtigungen von ehemaligen Zarenschlössern (Jelgava jelgava und Rundale)rundale und 2010 dem Kalvarienberg in Siauliai. siauliai Mehr zu diesem Berg erfahren Sie hier:  http://de.wikipedia.org/wiki/Berg_der_Kreuze

In jeder Stadt gab es eine Führung, sodass die Teilnehmer durchaus eine Vorstellung dieser Ortschaften bekommen konnten. 2010 war es von der Temperatur in Tallin derart angenehm, dass man noch bis spät Abends wunderbar in den Restaurants oder Cafes dieser Stadt sitzen konnte.

 

zurück an den Anfang dieser Seite